normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
     +++  Trauungen im Multifunktionalen Zentrum Theeßen  +++     
     +++  Erzieher/innen (m/w/d) in Kindertageseinrichtungen  +++     
     +++  Ergänzungswahl zum Ortschaftsrates Drewitz  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Steuererhöhung zum 01.01.2019

22.01.2019

Der Stadtrat der Stadt Möckern hat in der Sitzung am 13.12.2018 die Haushaltssatzung 2019 mit einer Erhöhung der Grundsteuern A und B sowie der Gewerbesteuer beschlossen.

 

Hebesatz

Steuerart

alt

neu

Grundsteuer A

300 v. H.

345 v. H.

Grundsteuer B

375 v. H.

405 v. H.

Gewerbesteuer

350 v. H.

365 v. H.

 

Bisher hatte die Stadt Möckern sowohl bei der Grundsteuer A als auch bei der Grundsteuer B die geringsten Hebesätze aller Kommunen im Landkreis. Die neuen Hebesätze entsprechen nunmehr den durchschnittlichen Werten der Kommunen im Jerichower Land und dienen als wichtiger Baustein zur Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit der Stadt Möckern.

Aufgrund der Steuererhöhung gehen allen Steuerpflichtigen, welche der Grundsteuer A oder B unterliegen, entsprechende Steuerbescheide bis zum 12.01.2019 zu. Bei Steuerpflichtigen, die der Stadt Möckern ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, werden die neuen Steuerbeträge standardmäßig zu den festgelegten Fälligkeiten eingezogen. Alle übrigen Steuerpflichtigen werden gebeten, die neuen Steuerbeträge bei der Zahlung zu beachten.

Marten Schneider

Leiter Finanzverwaltung