normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Baustart für die neue Ihle-Brücke bei Friedensau

09.04.2020

Der Landkreis Jerichower Land informiert, dass am 14. April 2020 die Bauarbeiten zum Neubau der Ihle-Brücke an der Kreisstraße 1006 bei Friedensau beginnen. Die Fertigstellung des Bauvorhabens wird voraussichtlich zum 31. Oktober 2020 erfolgen.

 

Der Neubau der Brückenkonstruktion ist aufgrund des schlechten baulichen Zustandes der bestehenden Brücke dringend notwendig. Nachdem der Abriss der Bestandsbrücke erfolgt ist, wird die Fundamentplatte für die neue Brücke gegossen. Der Brückenüberbau wird als Platte mit Betongelenken aus Stahlbeton gefertigt. Die beiden Brückenseiten erhalten Füllstabgeländer aus Aluminium. Abschließend erfolgt die Anpassung der angrenzenden Straßenfelder. Nach der Baumaßnahme wird eine Fahrbahn mit einer Breite von 6,50m nutzbar sein.

 

Da das Bauvorhaben nur unter Vollsperrung durchgeführt werden kann, erfolgt diese bis zur Fertigstellung der Brücke. Für Fußgänger und Radfahrer wird vor Ort eine Behelfsbrücke eingerichtet. Diese befindet sich aus Richtung Pabsdorf kommend rechts der Baustelle und führt direkt auf das Campusgelände der Hochschule Friedensau.

 

Aufgrund der Vollsperrung kann die Buslinie  NJL-711 (Burg – Grabow – Pabsdorf – Möckern) nicht wie gewohnt fahren. Dies betrifft auch den Schülerverkehr der Sekundarschule Möckern, der Grundschule Grabow sowie der Burger Schulen. Die NJL-Linie 711 wird während der Vollsperrung nur von Burg bis Friedensau verkehren und anschließend großräumig über Burg nach Möckern umgeleitet. Der Ort Pabsdorf wird während der Bauzeit aus Richtung Möckern als Rufbus bedient.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Baustart für die neue Ihle-Brücke bei Friedensau