normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Wahl der Schiedspersonen 2017

Die Stadt Möckern ist gesetzlich verpflichtet zur Durchführung von Schlichtungsverfahren über streitige Rechtsangelegenheiten eine oder mehrere Schiedsstellen einzurichten und diese zu unterhalten.

Die Aufgaben der Schiedsstellen werden in der Regel von einer Schiedsfrau oder einem Schiedsmann (Schiedsperson) wahrgenommen. Die Schiedsstelle kann aber auch mit einer oder einem Vorsitzenden und bis zu zwei weiteren Schiedspersonen besetzt werden. Die Schiedsperson/en ist/sind ehrenamtlich tätig.

Die Stadt Möckern bildet für ihr Hoheitsgebiet eine Schiedsstelle. Diese ist mit einer/m Vorsitzenden und zwei weiteren Schiedspersonen besetzt. Die Amtszeit der derzeitigen Schiedspersonen endet am 29.10.2017.

Die Schiedsperson/en wird/werden für eine Amtszeit von fünf Jahren vom Stadtrat gewählt. Der Wahl geht ein Bewerbungsverfahren voraus.

Demnach können sich interessierte Personen um das Amt einer Schiedsperson bewerben.

Die Wahl bedarf der Bestätigung durch die Leitung des Amtsgerichtes in dessen Bezirk die Schiedsstelle ihren Sitz hat.

Die Schiedspersonen werden von der Leitung des Amtsgerichtes in ihr Amt berufen und verpflichtet, ihre Aufgaben gewissenhaft und unparteiisch zu erfüllen.

 

Dokumente  

Schiedsstellen- und Schlichtungsgesetz (SchStG)

 

pdf trans1

 

 
Ausschreibung pdf trans1