normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Rathaus Möckern

Frontansicht mit Stadtgöttin

Anstelle eines alten Fachwerkgebäudes errichteten sich die Stadtväter 1895 auf dem dreieckigen Markt ein neues Rathaus mit großer Freitreppe und einem Sandsteinportal. Heute arbeiten hier die Mitarbeiter der Verwaltung der Orte die sich 1991 in einer Verwaltungsgemeinschaft gefunden haben. Der bedeutende Magdeburger Bildhauer Heinrich Apel, dessen Werke u.a. die Dome in Naumburg, Halberstadt und Magdeburg zieren, schuf die Stadtgöttin vor dem Rathaus. Ihre Krone ist eine Stadtmauer mit offenen Toren für Jederfrau und Jedermann, auf deren Zinnen die fleißigen Bürger ihr Handwerk zeigen. Wie der Schalk im Nacken sitzt ihr ein Liebespaar – Darstellung der Jugend und der ständigen Erneuerung des kleinstädtischen Lebens.