Startseite
Druckansicht öffnen
 

Nachfolger für den Gastronomiebereich in der Stadthalle Möckern gesucht

20. 12. 2022

Viele Jahre begleitete Reinfried „Charly“ Liebthal die Veranstaltungen zusammen mit seiner Tochter Jana und seinem Team in der Stadthalle Möckern. Für ihn war die Stadthalle in Möckern ein zweites Zuhause, hier kannte er jeden Winkel und sein Team war immer bestens aufgestellt, so dass bei Veranstaltungen kein Gast zu kurz kam.

 

Mit dem Ableben von „Charly“ endete auch der Pachtvertrag mit der Stadt Möckern. Nun sucht die Stadt Möckern einen Nachfolger für den Gastronomiebereich.

 

Dieser sollte alle gesetzlich erforderlichen Voraussetzungen für das Gaststättengewerbe besitzen.

 

  • Hierfür sind die Vorschriften der Gewerbeordnung i.V.m. dem Gaststättengesetz des Landes Sachsen-Anhalt zu beachten.

  • Danach ist ein Gaststättengewerbe anzuzeigen und (bei Ausschank von Alkohol) die Zuverlässigkeit zu prüfen.

  • Zur Zuverlässigkeitsprüfung werden ein Führungszeugnis, ein Auszug aus dem Gewerbezentralregister, eine Auskunft aus dem Insolvenzverzeichnis und eine steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung (alles nicht älter als 6 Monate) abgefordert.

  • Auch eine bereits vorhandene Bescheinigung über die gewerbliche Zuverlässigkeit (nicht älter als 1 Jahr) kann eingereicht werden.

  • Dies ist allein für die Gewerbeanmeldung notwendig.

  • Ein aktuelles Gesundheitszeugnis wird im Vorfeld nicht benötigt, jedoch für den laufenden Betrieb.

 

Neben diesen Voraussetzungen erwartet die Stadt Möckern, dass der zukünftige Betreiber nur fachkundiges, zuverlässiges und sozialversicherungspflichtiges Fachpersonal einsetzt. Desweitern wird vorausgesetzt, dass den eingesetzten Kräften der Mindestlohn bzw. eine den Mindestlohn übersteigende Vergütung gezahlt wird. Beschäftigte, die nicht Staatsangehörige eines EU-Mitgliedstaates sind, müssen im Besitz einer gültigen Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis sein.

 

Der zukünftige Betreiber sollte sich bewusst sein, dass er einen Großteil der Veranstaltungen in der Stadthalle abdecken muss. Diese Veranstaltungen finden überwiegend an den Wochenenden statt.

 

Dazu gehören neben dem Ausschank von Speisen und Getränken auch die Bedienung und vor allem die hygienische Reinigung des Gastronomiebereiches.

 

Die Stadt Möckern bittet alle Interessenten, die sich als Betreiber bei der Stadt Möckern bewerben möchten, ein umfangreiches Konzept zur Nutzung der gastronomischen Bewirtschaftung in der Stadthalle Möckern vorzulegen.

 

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.02.2023 bei der Stadt Möckern, Am Markt 10 in 39291 Möckern ein.

 

Bild zur Meldung: Nachfolger für den Gastronomiebereich in der Stadthalle Möckern gesucht