Startseite
     +++  Sachbearbeiter/in (m/w/d) Straßen- und Tiefbau  +++     
     +++  Erzieher/innen (m/w/d) in Kindertageseinrichtungen  +++     
Druckansicht öffnen
 

Umgestaltung des Dorfgemeinschaftshauses in Magdeburgerforth

Der Stadt Möckern wurden Fördermittel für die Umgestaltung des Dorfgemeinschaftshauses in Magdeburgerforth bewilligt. Die Mittel stammen aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds zur Entwicklung des Ländlichen Raumes (ELER) und des Landes Sachsen-Anhalt.  

 

 

Damit stehen für den Zeitraum vom 30.11.2021 bis 30.11.2022 für die Umgestaltung des Dorfgemeinschaftshauses in Magdeburgerforth 350.000 EUR Fördermittel zur Verfügung. Der Eigenanteil der Stadt Möckern beträgt 120.288 EUR.

 

Die Umgestaltung beinhaltet den Abbruch des Dachgeschosses, den Teilabbruch des Erdgeschosses, den Neubau eines flachgeneigten Satteldaches, die Wärmedämmung der Fassade, die Neugestaltung des Raumkonzeptes, die Schaffung eines barrierefreien Eingangsbereiches, die Sanierung der Heizungs- und Sanitäranlage einschließlich Schaffung eines Behinderten-WC sowie die Erneuerung der Elektroinstallation.

 

 

Auf der Grundlage der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Umsetzung sowie über die Verfahrensgrundsätze von LEADER und CLLD in Sachsen-Anhalt (Richtlinie LEADER und CLLD), Abschnitt 2, Teil B, Umsetzung von Vorhaben im Rahmen der lokalen Entwicklungsstrategien (LEADER) hatte die Stadt umfangreiche Antragsdokumente erstellt und beim Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt, Referat Agrarwirtschaft, Ländliche Räume, Fischerei, Forst- und Jagdhoheit zur Bewilligung eingereicht.

 

Weitergehende Informationen:

Sachsen-Anhalt -

Europa und Internationales

pfeil01_rot.gif

Europäische Kommission -

Entwicklung des ländlichen Raums 2014–2020

pfeil01_rot.gif