normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
     +++  Breitbandausbau geht in großen Schritten voran  +++     
     +++  Straße der Romanik - Ein Besuch in Loburg  +++     
     +++  Loburger digi_kids unter den Top 10  +++     
     +++  Verbrennen in der Feuerschale / im Feuerkorb  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Grundschule Loburg

Logo der Grundschule Loburg

Kirchstraße 2
39279 Möckern OT Loburg

Telefon (039245) 2448

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
7.30 Uhr - 13.30 Uhr

   

Anschrift:

Kirchstraße 2

39279 Möckern

OT Loburg

 

Telefon:

039245/2448

Telefax:

039245/2448

E-Mail:

Internet:

www.moeckern-flaeming.de/

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag

7.30 Uhr - 13.30 Uhr

Schulleiter:

Herr Ulf Hentrich

Einzugsbereich:

Ortsteile: Hobeck, Klepps, Göbel, Loburg, Bomsdorf, Rottenau, Wahl, Lübars, Glienecke, Klein Lübars, Riesdorf, Rosian, Isterbies, Schweinitz, Zeppernick, Brietzke, Dalchau, Kalitz, Wendgräben

Rechtliche Grundlagen:

Schulgesetz des Landes Sachsen-Anhalt (SchulG LSA) und die Aufgrund des Gesetzes erlassenen Verordnungen

Aufgaben und Angebote:

Grundschule i. S. § 4 des Schulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt.

Regelklassen in den Klassenstufen 1 bis 4.

Besonderheiten:

Musikbetonte Grundschule

  • Kl. 1 - Percussionunterricht
  • Kl. 2/3 Flötenausbildung
  • Kl. 4 - Pianounterricht

Schülerfirmen

  • Picture for Rent
  • Loburger digi_kids

Referenzschule für digitales Lernen

Träger:

Stadt Möckern

Am Markt 10

39291 Möckern

Förderverein:

Förderverein der Grundschule Loburg e. V.

Ansprechpartner: Frau Dr. Kirke von Wulffen, Herr Ulf Hentrich

 


Aktuelle Meldungen

Loburger digi_kids unter den Top 10

(18.09.2018)

Die Schülerfirma Loburger digi_kids ist unter den 10 besten Teilnehmern im diesjährigen Wettbewerb Bundes-Schülerfirmen-Contest. Wie uns die verantwortliche Lehrerin Frau Bianca Kretschmer aktuell mitteilte, wird sie mit den Schülerinnen und Schülern der Firma im November nach Berlin in das Wirtschaftsministerium zur Preisverleihung fahren.

 

Unter dem Slogan „Senioren lernen von Schülern/von Kindern“ bietet die Schule Lehrgänge zur Handhabung moderner Tablet PCs/iPads an.


Der Entscheidung der Jury ging eine Onlineabstimmung voraus, um zunächst die Top 20 zu ermitteln. Dabei hat es eine kleine Grundschule gegenüber großen Gymnasien und Gesamtschulen besonders schwer. Aber es gelang doch, zahlreiche Unterstützer zu mobilisieren, denen besonderer Dank gilt.

 

Obwohl der eigentliche Platz noch nicht bekannt ist, so kann man der Schülerfirma bereits schon  jetzt gratulieren.

[Bundesschülerfirmen Contest]

Foto zur Meldung: Loburger digi_kids unter den Top 10
Foto: Loburger digi_kids

"picture for rent" - Grundschule Loburg ist erfolgreich im bundesweiten Wettbewerb

(04.01.2017)

Unter diesem Namen betreibt die Grundschule Loburg seit mehr als 2 Jahren eine Schülerfirma und dies mit großem Erfolg.
Wie der Name es schon verrät, ist die Firmenidee die Ausleihe von Bildern und kleinen Kunstwerken, die von den Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Unterrichts gefertigt wurden. Zahlreiche Handwerks- und Gewerbetreibende, Einrichtungen und Privatpersonen nutzen gegen ein kleines Entgelt diesen Service und präsentieren damit für sich und ihre Kundschaft die kleinen Kunstwerke. Neben dieser abwechselnden Gestaltung der Büro- und Geschäftsräume wird zugleich auf die gute Arbeit in der örtlichen Grundschule aufmerksam gemacht. Die Schülerfirma selbst kann mit den Einnahmen die Sachkosten decken und verschiedene Schulprojekte unterstützen.
Die Grundschule Loburg zählt damit zu den 7 Grundschulen des Landes Sachsen-Anhalt, die eine aktive Schülerfirma betreiben.
Im vergangen Schuljahr hat sich die Firma sehr erfolgreich am Wettbewerb "Bundes-Schülerfirmen-Contest" beteiligt. Sie wurde kürzlich mit dem 5. Platz des bundesweiten Wettbewerbes ausgezeichnet.
Auf der Seite www.bundes-schuelerfirmen-contest.de erfahren Sie mehr über diesen Wettbewerb oder schauen Sie sich das Video über die Preisverleihung an.
In naher Zukunft wird sich der Bildungsminister des Landes Sachsen-Anhalt Marco Tullner vor Ort über die Schülerfirma informieren. Dabei wird der Schulleiter Ulf Hentrich auch über das seit mehr als 2 Jahren laufende iPad-Projekt informieren. Auch hier ist die Grundschule Loburg ein landesweiter Vorreiter in der Einbindung digitaler Medien in den Unterricht.

[Plakat zum Dank für die Unterstützung]

[Bundeswettbewerb]

Foto zur Meldung: "picture for rent" - Grundschule Loburg ist erfolgreich im bundesweiten Wettbewerb
Foto: Firmenlogo

Das Landesschulamt hat der Änderung der Schulbezirke der 4 Grundschulen in der Stadt Möckern zugestimmt.

(24.01.2013)

Zum Bestandserhalt der Grundschule „Heinrich Heine“ in Wörmlitz hat der Stadtrat die Änderung der Schuleinzugsbereiche geändert. Das Landesschulamt hat hierfür seine Zustimmung erteilt. Betroffen sind die Ortschaften Stegelitz, Tryppehna und Zeddenick. Mit Beginn des neunen Schuljahres 2013/2014 werden damit die schulpflichtigen Kinder dieser Orte in die 1. Klasse der Grundschule „Heinrich Heine“ in Wörmlitz eingeschult.

 

Um den Schulweg dennoch kurz zu halten, wird bis dahin der ländliche Weg zwischen Stegelitz und Wörmlitz für die Befahrung mit einem Bus hergerichtet.

 

Das Landesschulamt hat in seiner Zustimmung angemerkt, dass die Gesamtschülerzahlen der Grundschule Wörmlitz dennoch nicht ausreichen, „… um eine bestandsfähige Grundschule mittelfristig vorzuhalten.“

 

Änderungen gibt es auch für die Schulkinder der Ortschaft Friedensau. Sie werden ab dem neuen Schuljahr in die Grundschule Grabow eingeschult. Auch das hatte der Stadtrat beschlossen.

[Karte]

Foto zur Meldung: Das Landesschulamt hat der Änderung der Schulbezirke der 4 Grundschulen in der Stadt Möckern zugestimmt.
Foto: Das Landesschulamt hat der Änderung der Schulbezirke der 4 Grundschulen in der Stadt Möckern zugestimmt.