Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Druckansicht öffnen
 

Komplettsanierung der Sporthalle Grabow

Freigabe der Sporthalle Grabow (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Freigabe der Sporthalle Grabow

Mit den Sanierungsarbeiten in der Sporthalle Grabow wurde Ende September 2021 begonnen. Bei der Sporthalle handelt es sich um eine kleine Ein-Feld-Halle, die in den 1980er Jahren für den Schulsport errichtet wurde. Die Konzeption der Halle und die Bausubstanz weisen typische Merkmale dieser Bauzeit auf. Maßgebliche Sanierungsarbeiten wurden im Laufe der Jahre nicht durchgeführt, so dass eine Komplettsanierung dringend erforderlich war. 
Die Ausführung erfolgte in zwei Bauabschnitten. Der erste Bauabschnitt beinhaltete die energetische Sanierung der Gebäudehülle, was beträchtliche Energieeinsparungen zur Folge hat. Der zweite Bauabschnitt umfasste die Innensanierung der Sporthalle.

 

Als Maßnahmen sind die Erneuerung der Dacheindeckung einschließlich Dachtragkonstruktion, der Einbau neuer Fenster und Außentüren, die Erneuerung der Hallenverglasung sowie die Montage einer Fassadendämmung erfolgt. Weiterhin wurde die gesamte Heizungs- und Sanitäranlage erneuert. Hierbei wird vor allem die Installation einer energieeffizienten Deckenstrahlheizung und der Einbau einer zeitgemäßen Ausstattung der Sanitärräume erwähnt. Ebenso wurde die gesamte Elektroinstallation erneuert, wobei die Leuchten in der Halle demontiert und wiederverwendet wurden. Im gesamten Gebäude wurden neue Unterdecken eingebaut. Die Sanitärräume wurden neu verfliest und es ist eine malermäßige Neubeschichtung aller Wände und Decken erfolgt. Weiterhin wurde ein umlaufender Prallschutz in der Halle montiert und es ist die Montage neuer Innentüren und Sanitärtrennwände erfolgt.


Ursprünglich war die Aufarbeitung des Parketts in der Halle geplant. Aufgrund einer Vielzahl von Schädigungen der Holzoberfläche sowie mehrerer Einbrüche der Parkettstäbe wurde nach einer fachlichen Begutachtung im Zuge der Bauphase beschlossen, einen neuen Sportboden einzubauen.

 

Die Stadt Möckern investierte hier in Grabow etwa 1,0 Mio. EUR, um in erster Linie dem Schulsport langfristig eine moderne Sporthalle zur Verfügung zu stellen. Aber auch für die Vereine haben sich mit der Hallensanierung die Möglichkeiten der sportlichen Freizeitgestaltung deutlich verbessert. Für dieses Vorhaben stellte das Land Sachsen-Anhalt Zuwendungen in Höhe von etwa 290.000 EUR zur Verbesserung der Schulinfrastruktur finanzschwacher Kommunen zur Verfügung. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich.
 

 Freigabe der Sporthalle Grabow  

Weitere Informationen

Mehr über