normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
     +++  Tourenplan Mobiles Corona-Testcenter  +++     
     +++  Aufstallungspflicht für Geflügel wird aufgehoben  +++     
     +++  Nutzung kommunaler Sportstätten  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vollsperrung der L 55 zwischen Loburg und Drewitz

12.04.2021

In der Zeit vom 12. April bis voraussichtlich 30. April 2021 wird aufgrund von Sanierungsarbeiten auf der L 55 zwischen Loburg und Drewitz, der Bereich in zwei Bauphasen für den Verkehr voll gesperrt. Der Straßenabschnitt wird im Auftrag der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt mit einer dünnen Asphaltdeckschicht in Kaltbauweise erneuert.

In der 1. Bauphase wird ab 12. April 2021 der Bereich der L 55 zwischen Loburg und Lübars gesperrt.

In Bauphase 2, geplanter Beginn am 19. April 2021, wird der Bereich zwischen Drewitz und Lübars voraussichtlich bis 30. April 2021 voll gesperrt.  Die Ortsdurchfahrten bleiben von der Maßnahme unberührt.

Die Umleitung verläuft ab Loburg entlang der B 246 und B 246 a über Möckern und Burg weiter über Grabow, Theeßen, Küsel und Wüstenjerichow (L52) nach Drewitz. In der Gegenrichtung verläuft die Umleitung ab Drewitz in umgekehrter Weise.

Die Ortschaft Lübars ist dabei in Bauphase 1 von Drewitz aus und in Bauphase 2 aus Loburg aus erreichbar. Bauphase 2 darf erst begonnen werden, wenn Bauphase 1 abgeschlossen ist, sodass die Ortschaft Lübars jederzeit aus einer Richtung erreichbar ist.     

Der öffentliche Personennahverkehr wird durch die Baumaßnahme nicht eingeschränkt.