normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
     +++  Kanalarbeiten in der Ortslage Schweinitz  +++     
     +++  Ausbildungsplatz bei der Stadtverwaltung Möckern  +++     
     +++  Corona-Auffrischungsimpfungen im Impfzentrum  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zuwendungsbescheide im Projekt KPW

Im Osten Sachsen-Anhalts besteht derzeit ein großer Handlungsbedarf zur Überarbeitung der regionalen Radwanderwege. Der Landkreis Jerichower Land hat sich zusammen mit dem Kommunen Burg, Biederitz, Möser, Gommern, Möckern und der Stadt Zerbst aufgrund der bereits angeführten Gründe im September 2019 für eine Überarbeitung der bestehenden Beschilderung ausgesprochen. Viele der umliegenden Gemeinden weisen ähnliche Probleme im Bereich der regionalen Radwegebeschilderung auf. Darüber hinaus arbeiten insbesondere die nördlich gelegenen Nachbarregionen in Brandenburg und der Altmark derzeit intensiv an der Umsetzung eines neuen Radwege-Leitsystems. Hieraus entstand die Idee, eines gemeinsamen flächendeckenden Netzwerkes zu schaffen und mit der knotenpunktbezogenen Wegweisung eine Anbindung an benachbarte Gebiete herzustellen. Die Form dieser Wegweisung hat sich gerade für die Vernetzung verschiedener Gemeinden bewährt und würde für alle Beteiligten einen optimalen Lückenschluss an bereits bestehende Knotenpunktsysteme bedeuten.

 

Knotenpunktewegweiser

 

Beispiel Knotenpunktwegweiser - zur Verfügung gestellt von der Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land -

 

Das CLLD/LEADER Kooperationsprojekt der LAG´n Zwischen Elbe und Fiener Bruch (ELFI), Elbe Saale (ES) und Mittlere Elbe-Fläming (MEF) wird gefördert aus Mitteln den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums.

 

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4